Vollstationäre Pflege

Vollstationäre Pflege

Im Pflegewohnhaus in Hergarten, Kermeterstraße 12, leben 21 Bewohner in drei Wohngruppen

Jede Wohngruppe hat ihren eigenen Wohn-Essraum mit integrierter Küche, der das Kommunikationszentrum für die Menschen, die hier wohnen darstellt.

Die Zimmer sind großzügig bemessen. Es gibt Einzel- und Doppelzimmer mit eigener Nasszelle.

Der Ort Hergarten gilt als Ausflugziel für viele Erholungssuchende und Wanderer. Hier gibt es zwei Restaurants, Kirche, Cafe und die Anbindung an die Orte Gemünd und Heimbach ist über Busverbindung problemlos möglich.

Pflegewohnhaus bedeutet für die Bewohner

  • Wohnen und Leben
  • Aufrechterhaltung einer weitestgehenden Alltagsnormalität
  • Berücksichtigung individueller Bedürfnisse
  • Wohngruppen mit Wohnzimmer und Eßküche
  • Zimmer mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Ausflugs- und Urlaubsangebote
  • Erhalt und Förderung von natürlichen Ressourcen
  • In ruhiger, erholsamer Lage am Nationalpark Eifel
  • In unmittelbarer Nähe zu den Kurstädten Heimbach und Gemünd
  • Familiäre Atmosphäre

Ihre Ansprechpartner

<strong>Manuela Schaaf</strong> - Pflegedienstleitung
<strong>Lara Dörsam  </strong> - Sozialdienstleitung

Kontakt

Bei Rückfragen sind wir gerne für Sie da.

PWH Leitbild

Wohnen und Leben in den Pflegewohnhäusern bedeutet, den uns anvertrauten Menschen mit Respekt, Würde und Akzeptanz zu begegnen. Mit einer ganzheitlichen Sichtweise möchten wir unter Ausschöpfung der vorhandenen Ressourcen, Begleitung und Unterstützung bei der individuellen Lebensgestaltung anbieten, um eine größtmögliche Lebensqualität zu gewährleisten.

Kontakt zu uns

Menu